Produkte

Geschäftsbedingungen für kostenpflichtiges Abo

Diese Geschäftsbedingungen für ein kostenpflichtiges Abo gelten ab dem 03. Oktober 2023. Bitte klicke hier, um die bisherigen Geschäftsbedingungen für kostenpflichtige Abos anzuzeigen, die bis 03. Oktober 2023 gelten.

Geschäftsbedingungen für kostenpflichtiges Abo

1. Warum sind diese Informationen wichtig?

Diese Informationen betreffen die zusätzlichen Dienstleistungen, die wir unseren Plus-, Premium- und Metal- und Ultra-Nutzern (jedes davon ist ein kostenpflichtiges Abo) anbieten. Sie enthalten auch andere wichtige Dinge, die du wissen musst.


Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Teil des rechtsgültigen Vertrags (der Vertrag) zwischen dir und uns, auf den in den Geschäftsbedingungen für Privatkunden Bezug genommen wird. Bei Widersprüchen zwischen diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen und unseren Geschäftsbedingungen für Privatkunden gelten diese

allgemeinen Geschäftsbedingungen.


Du kannst ein Exemplar dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen über die Revolut-App („die App“) anfordern oder du kannst jederzeit ein Exemplar bei einem unserer Support-Mitarbeiter anfordern.


Bitte lesen Sie sich diese allgemeinen Geschäftsbedingungen sorgfältig durch.


Dein Abonnement für den Service des kostenpflichtigen Abos verlängert sich automatisch jedes Jahr, es sei denn, du kündigst es vor der automatischen Verlängerung. Unabhängig davon, wie du dein Abonnement bezahlst, können wir eine Gebühr erheben, wenn du das Abonnement innerhalb von 10 Monaten nach seinem Beginn beendest. Unsere Gebühren findest du in unserer Gebührenübersicht.


Wir können dein Recht, für dein Abonnement mehr als einmal innerhalb eines Zeitraums von 12 Monaten ein Upgrade oder Downgrade durchzuführen, einschränken.


In Abschnitt 12 dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen findest du weitere Informationen darüber, welche Gebühren dir bei einer Herabstufung oder einer vorzeitigen Kündigung deines Abonnements berechnet werden können.


2. Über uns

Wir sind Revolut Bank UAB (Revolut Bank), eine autorisierte Bank, die von der Bank of Lithuania reguliert wird. Unsere Unternehmensnummer lautet 304580906.

In Bezug auf das Geschäft des Versicherungsvertriebs ist Revolut Insurance Europe UAB (Revolut Insurance Europe), Unternehmensnummer 305910164, bei der Bank of Lithuania auf der Liste der Versicherungsmaklerunternehmen registriert. Diese Liste findest du auf der Webseite der Bank of Lithuania.

Revolut Bank und Revolut Insurance Europe haben ihren eingetragenen Sitz in Konstitucijos ave. 21B, 08130 Vilnius, Republik Litauen.

Sofern in diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen nichts anderes angegeben ist, gelten die in diesen Bedingungen dargelegten Rechte und Pflichten für dich und Revolut Bank.


3. Was sind die Dienstleistungen eines kostenpflichtiges Abos?


Was beinhalten die Revolut Plus-Dienstleistungen?

Plus-Nutzer profitieren von allen Dienstleistungen, die privaten Kontoinhabern eines Standard-Abos zur Verfügung stehen, sowie von folgenden Vorteilen:

  • zwei kostenlose „Revolut Plus“-Karten (und ein kostenloser Ersatz pro Folgejahr).
  • bis zu drei gleichzeitig aktive physische Revolut-Karten.
  • Zugriff auf bis zu 2 Revolut <18 Konten und uneingeschränkter Zugriff auf <18 Funktionen.
  • höhere Zinssätze für Spar-Vaults als bei Standrad-Kunden (wenn diese für uns verfügbar sind).
  • Zugang zu Cashback für Aufenthalte.
  • Zugriff auf die Käuferschutz-, Erstattungsschutz- und Ticketstornierungsversicherungen für Einkäufe, die mit deinem Revolut-Konto durchgeführt wurden und
  • priorisierter Kundenservice über die Revolut App.

Was beinhalten die Revolut Premium-Dienstleistungen?

Premium-Nutzer profitieren von allen oben genannten Dienstleistungen, die Standard- und Plus-Nutzern zur Verfügung stehen, sowie von folgenden Vorteilen:

  • zwei kostenlose „Revolut Premium“-Karten (und ein kostenloser Ersatz pro Folgejahr).
  • doppelter kostenloser Freibetrag für Abhebungen an Geldautomaten im Vergleich zu Standard-Nutzern.
  • Reisekrankenversicherung.
  • die Möglichkeit, kostengünstige Lounge-Pässe zu kaufen.
  • kostenlosen Lounge-Zugang bei Flugverspätungen;
  • Plan-Partnerschaften; und
  • Zugriff auf Kryptowährung und Edelmetalle zu besseren Preisen als Standard- und Plus-Nutzer.

Was beinhalten die Revolut Metal-Dienstleistungen?

Metal-Nutzer profitieren von allen oben genannten Dienstleistungen, die Standard-, Plus- und Premium-Nutzern zur Verfügung stehen, und von folgenden Vorteilen:

  • eine kostenlose „Revolut Metal“-Karte aus Edelstahl mit kontaktloser Bezahlfunktion
  • kostenpflichtiges Abo-Cashback in einer Reihe von Währungen, Edelmetallen oder Kryptowährungen (diese können sich von Zeit zu Zeit ändern)
  • vierfacher kostenloser Freibetrag für Abhebungen an Geldautomaten im Vergleich zu Standard-Nutzern
  • höhere Zinssätze für Spar-Vaults (in Regionen, in denen diese für uns verfügbar sind)
  • Zugriff auf bis zu 5 Revolut <18Konten;
  • Plan-Partnerschaften; und
  • alle anderen Vorteile, die wir von Zeit zu Zeit hinzufügen.

Was beinhalten die Revolut Ultra-Dienstleistungen?

Ultra-Nutzer profitieren von allen oben genannten Dienstleistungen, die Standard-, Plus-, Premium- und Metal-Nutzern zur Verfügung stehen, (außer freien Lounge-Zugang bei Flugverspätung) und von folgenden Vorteilen:

  • eine kostenlose kontaktlose Revolut Ultra-Karte
  • reduzierte Gebühren für den Aktienhandel
  • zusätzliche Reise- und Veranstaltungsstornierungsdeckung (ausgenommen Benutzer in den in diesen FAQ aufgeführten Ländern)
  • kostenlose Lounge-Pässe für den persönlichen Gebrauch und die Möglichkeit, Pässe für Ihre Gäste zu kaufen
  • zehnfacher kostenloser Freibetrag für Abhebungen an Geldautomaten im Vergleich zu Standard-Nutzern
  • Plan-Partnerschaften
  • Priority Callback Service (nur auf Englisch) und
  • alle anderen Vorteile, die wir von Zeit zu Zeit hinzufügen.

Was ist der vorrangige Rückrufdienst?

Ultra-Kunden können einen Rückruf an die Telefonnummer anfordern, die mit ihrem Revolut Konto verbunden ist. Dies kann über die Revolut App geschehen und ein Agent ruft dich zu dem im Callback-Service-Dashboard des Telefon-Supports angegebenen Zeitpunkt zurück. Zur Überprüfung der Legitimität des Agenten offenbart der Agent den Code, der Ihnen bereits im Dashboard angezeigt wird. Beachte, dass dieser Service nur in englischer Sprache verfügbar ist.


Was ist ein Cashback für ein kostenpflichtiges Abo und wann verdienst du ihn?

Wenn Metal- oder Ultra-Nutzer für bestimmte Dinge mit ihrer Revolut Karte bezahlen, können wir deinem Konto (freiwillig) einen Betrag gutschreiben, der einem Prozentsatz der Zahlung entspricht. Wir nennen dies einen „Cashback für ein kostenpflichtiges Abo“. Wir können den Cashback-Prozentsatz für das kostenpflichtige Abo aus beliebigen Gründen ändern, einschließlich des Landes, in dem du die Zahlung vornimmst, oder des Händlers, bei dem du die Zahlung vornimmst. Unsere aktuellen Cashback-Raten für ein kostenpflichtiges Abo findest du in unseren FAQs.


Wir können dir kein Cashback geben, wenn dies gegen Gesetze oder Vorschriften verstoßen würde, oder wenn die Zahlung, die du mit deiner Revolut-Karte vornimmst, nur auf ein anderes Konto oder eine andere Zahlungskarte (z. B. ein anderes E-Wallet, ein Bankkonto oder eine Kreditkarte) geht.


Es gibt eine Obergrenze dafür, wie viel Cashback für ein kostenpflichtiges Abo du in einem monatlichen Abrechnungszyklus erhalten kannst. Dies ist auf unserer Gebührenseite für deinen bezahlten Plan dargelegt.


Manchmal holen wir uns das Cashback für ein kostenpflichtiges Abo von dir zurück, und zwar in folgenden Fällen:

  • die Zahlung, mit der der Cashback für ein kostenpflichtiges Abo verdient wurde, an dich zurückerstattet wird.
  • du den Cashback für ein kostenpflichtiges Abo mithilfe von Betrug verdient hast oder
  • du innerhalb der Bedenkzeit von 14 Tagen von deinem Ultra Plan-Abonnement auf ein niedrigeres Abo umsteigst oder
  • du gegen diese Vereinbarung verstoßen hast, um den Cashback für ein kostenpflichtiges Abo zu erhalten.


Wir werden den Betrag des Cashbacks für ein kostenpflichtiges Abo von deinem Konto einziehen, wobei wir davon ausgehen, dass die Einziehung mit deiner Zustimmung erfolgt und die Zahlung von dir genehmigt wurde.


Falls wir den Betrag des Cashback für ein kostenpflichtiges Abo nicht von deinem Konto abbuchen können, schuldest du uns dennoch weiterhin den entsprechenden Betrag. Dann können wir uns den Betrag von einer gespeicherten Karte zurückholen oder von unserem Aufrechnungsrecht Gebrauch machen. Wir können auch rechtliche Schritte unternehmen, um den Betrag einzuziehen, den du uns schuldest. In diesem Fall musst du möglicherweise unsere angemessenen Kosten dafür tragen.


In den Geschäftsbedingungen für Privatkunden kannst du mehr darüber lesen, wie wir Beträge einziehen können, die du uns schuldest.


4. Was sind die Karten für ein kostenpflichtiges Abo?


Revolut Plus-Karte

Wenn du zum Plus-Nutzer wirst, kannst du eine Revolut Plus-Karte bestellen. Wir stellen dir auf Nachfrage auch eine zusätzliche Plus-Karte aus. Du kannst immer noch deine anderen Revolut-Karten verwenden.

Wir können Gebühren für alle von uns ausgestellten Plus-Karten erheben, die über deinem Freibetrag liegen.


Revolut Premium-Karte

Wenn du Premium-Nutzer wirst, kannst du eine Revolut Premium-Karte in exklusivem Design bestellen. Wir stellen dir auf Wunsch auch eine zusätzliche Premium-Karte aus. Du kannst immer noch deine anderen Revolut-Karten verwenden.

Wir können Gebühren für alle von uns ausgestellten Premium-Karten erheben, die über deinem Freibetrag liegen.


Revolut Metal-Karte

Wenn du ein Upgrade auf Metal durchführst, erhältst du von uns eine Revolut Metal-Karte, die nur für Metal-Nutzer verfügbar ist. Du kannst immer nur eine Metal-Karte in Gebrauch haben. Du kannst immer noch deine anderen Revolut-Karten verwenden.


Revolut Ultra-Karte

Wenn du ein Upgrade auf Ultra durchführst, erhältst du von uns eine Revolut Ultra-Karte, die nur für Ultra-Nutzer verfügbar ist. Du kannst immer noch deine anderen Revolut-Karten verwenden.


Versicherung

5. Reiseversicherung im Rahmen deines Premium-, Metal- oder Ultra-Abonnements

Die in diesem Abschnitt dargelegten Rechte und Pflichten gelten für dich als Begünstigten der Gruppenpolice, die von Revolut Bank, Revolut Bank als Gruppenpoliceninhaber und Revolut Insurance Europe als Versicherungsmakler, der die Gruppenpolice vertreibt, gehalten wird. Dieser Abschnitt beschreibt:

  • wie Revolut Insurance Europe eine kollektive Reiseversicherung für Revolut Bank abschließt, um Reiseversicherungsleistungen als Teil deines Abonnements anbieten zu können und
  • wie eine Sachversicherungsgesellschaft ist Cowen Insurance Company Limited (der Versicherer) und Cover Genius B.V. (der Policenverwalter) dir gegenüber für die Bearbeitung von Ansprüchen verantwortlich, die du in Bezug auf deine Reiseversicherungsleistungen stellst. Außerdem sind sie für alle Zahlungen an dich nach einem erfolgreichen Anspruch verantwortlich (über https://www.xcover.com/en/login). Deine Registrierungsdaten lauten wie folgt:
  • Cowen Insurance Company Limited – (Malta Company Handelsregisternummer C 55905), Level 3, Gasan Centre, Triq il- Merghat, Zone 1, Central Business District, Birkirkara, CBD 1020, Malta. Cowen Insurance Company Limited ist gemäß dem Insurance Business Act von 1998 der Gesetze von Malta zur Ausübung allgemeiner Geschäftstätigkeiten zugelassen und wird von der Malta Financial Services Authority, Triq l-Imdina, Zone 1, Central Business District, Birkirkara, CBD 1010, Malta (Cowen) reguliert.
  • Cover Genius Europe B.V. mit Sitz in De Vijzel, 3rd Floor, Vijzelstraat 20, 1017HK Amsterdam, Niederlande, zugelassen und reguliert durch die niederländische Behörde für Finanzmärkte (AFM) unter der Referenznummer 12046177 („Cover Genius“).


Wir wissen, dass bei der Vorfreude auf eine Reise das Abschließen einer Versicherung das Letzte ist, worauf man Lust hat. Deshalb kümmern wir von Revolut uns für dich um Reiseversicherungsleistungen. Revolut Bank hat Revolut Insurance Europe – ein Versicherungsmaklerunternehmen, das als Versicherungsvermittler tätig ist – beauftragt, die kollektive Reiseversicherung im Namen von Revolut Bank abzuschließen. Revolut Insurance Europe hat die Reiseversicherung des Drittreiseversicherers Cowen über den Service von Cover Genius vermittelt. Für diese Vereinbarung zahlt Revolut Bank eine Servicegebühr an Revolut Insurance Europe.

Revolut Insurance Europe und die Revolut Bank kontrollieren oder besitzen Cowen oder Cover Genius in keiner Weise, und Cowen und Cover Genius kontrollieren oder besitzen uns nicht.

Obwohl wir vertraglich verpflichtet sind, deine Reiseversicherung mit Cowen and Cover Genius abzuschließen, handelt Revolut Insurance Europe in deinem Namen und nicht im Namen des Versicherers. Wir werden dich nicht beraten oder eine Empfehlung zur Eignung der Reiseversicherungsleistungen für dich abgeben. Überprüfe bitte, ob die Leistungen für dich geeignet sind, indem du die Produktinformationsdokumente (IPID) und den Wortlaut der Reiseversicherungspolice liest und darauf achtest, was abgedeckt ist und was nicht. Wenn du ein Ultra-Nutzer bist, beachte bitte, dass die Stornierung deiner Reise im Rahmen deiner Reise- und Veranstaltungsstornoversicherung separat abgedeckt ist, siehe unten.

Du kannst deine Versicherungsleistungen nicht kündigen, ohne gleichzeitig dein Abonnement für den Premium-, Metal- oder Ultra-Dienste zu kündigen.

Berechtigt für Reiseversicherungsleistungen sind Personen, die älter als 18 sind. Ausführlichere Informationen zu deinen Versicherungsleistungen findest du im Wortlaut der Police und der IPID. Bitte lies sie dir sorgfältig durch. Eine Kopie dieser Dokumente findest du in der Revolut App. Der Wortlaut der Police enthält auch andere Informationen, die für dich relevant sind, z. B. die Rechte des Versicherers, wenn du dich nicht an die Bedingungen für Leistungsempfänger hältst, Informationen über Schadensfälle, Informationen darüber, wie der Versicherer deine personenbezogenen Daten verarbeitet, geltendes Recht und Ähnliches.

Die fortlaufende Gewährung, der Umfang und die Bedingungen der Reiseversicherungsleistungen können von uns oder dem Reiseversicherer jederzeit geändert oder aufgehoben werden. Soweit es uns möglich ist, werden wir dich im Voraus über nachteilige Änderungen oder die Stornierung der Versicherungsleistungen informieren.

Wenn du die Bedingungen für die Versicherungsleistungen nicht erfüllst, ändert dies nichts an den Gebühren, die du für das Premium-, Metal- oder Ultra-Abo zahlst.


6. Reklamationen und Ansprüche für Reiseversicherungen.

Wenn du mit der Abwicklung deiner Reiseversicherung unzufrieden bist, melde dich bitte über die Revolut-App. Auf diesem Weg können Probleme in der Regel schnell gelöst werden. Einzelheiten zur Bearbeitung von Beschwerden findest du in den Geschäftsbedingungen für Versicherungen.


Beschwerden über die Reiseversicherung

Wenn du eine Beschwerde im Zusammenhang mit den Leistungen der Reiseversicherung einreichen möchtest, wende dich bitte direkt an Cover Genius.

Wie das geht, erfährst du im Versicherungsabschnitt der Revolut App. Cover Genius wird deine Beschwerde bearbeiten und mit dir auf Englisch kommunizieren, es sei denn, sie teilen dir etwas anderes mit. Wenn du eine Beschwerde an uns schickst, leiten wir sie an Cover Genius weiter, ohne sie zu bearbeiten.


So machst du einen Anspruch in Bezug auf deine Reiseversicherungsleistungen geltend

Wenn du einen Anspruch geltend machen möchtest, wende dich bitte direkt an Cover Genius (firmierend als „XCover“). Wie das geht, erfährst du im Versicherungsabschnitt der Revolut App. XCover bearbeitet deinen Anspruch und kommuniziert mit dir auf Englisch, es sei denn, sie teilen dir etwas anderes mit.


7. Kauf-, Rückerstattungs- und Ticketstornierungsversicherung als Teil deines kostenpflichtigen Abos

Die in diesem Abschnitt aufgeführten Rechte und Pflichten gelten für dich und für Revolut Insurance Europe. Dieser Abschnitt beschreibt:

  • wie Revolut Insurance Europe im Rahmen deines Abonnements bei Revolut Bank eine Käuferschutz-, Erstattungsschutz- und Ticketstornierungsversicherung abschließt und an dich vertreibt; und
  • wie ein von unserem Versicherungspartner QOVER SA beauftragter Versicherungsvermittler, der bei der Crossroads Bank for Enterprises unter der Nummer 0650.939.878 (RLE Brüssel) und bei der FSMA als ungebundener Versicherungsvertreter unter der Nummer 0650.939.878 (Qover) registriert ist, das Produkt verwaltet und für die Bearbeitung aller Ansprüche, die du im Rahmen deines Kaufschutzes, deines Erstattungsschutzes und deiner Ticketstornoversicherung geltend machst, sowie für alle Zahlungen an dich nach einem erfolgreichen Anspruch verantwortlich ist.

Wir wissen, wenn du dich darauf freust, ein neues Handy, einen Laptop oder Tickets für dein Lieblingskonzert zu kaufen, ist das letzte, was du tun willst, eine Versicherung abzuschließen. Deshalb haben wir für dich eine Kaufschutz-, eine Rückerstattungs- und eine Ticketstornoversicherung in das Abo aufgenommen, die dir je nach Artikel, den du mit deiner Revolut Card kaufst, einen bestimmten Schutz bieten. Revolut Insurance Europe wird dir keine Ratschläge oder Empfehlungen zur Eignung dieser Versicherung für dich geben. Bitte stelle sicher, dass die Versicherung für dich geeignet ist. Lies hierfür bitte das Produktinformationsdokument (IPID), die Versicherungsbestätigung und die allgemeinen Geschäftsbedingungen der Hauptpolice für die Käuferschutz-, Erstattungsschutz- und Ticketstornierungsversicherung (Police) und achte dabei darauf, was abgedeckt ist und was nicht.


Revolut Insurance Europe hat mit den folgenden Versicherungsanbietern zusammengearbeitet, um den Kaufschutz, den Erstattungsschutz und die Ticketstornoversicherung in dein kostenpflichtiges Abo aufnehmen zu können:

  • Für Kunden in allen EWR-Gerichtsbarkeiten: Chubb European Group SE ist ein Nicht-Lebensversicherungsunternehmen, das den Bestimmungen des französischen Versicherungskodex unterliegt und von der Autorité de Contrôle Prudentiel et de Résolution (ACPR) unter der Handelsregisternummer 450 327 374 RCS Nanterre und dem folgenden eingetragenen Sitz zugelassen und reguliert wird: La Tour Carpe Diem, 31 Place des Corolles, Esplanade Nord, 92400 Courbevoie, Frankreich, E-Mail-Adresse: [email protected] (Chubb); und
  • Für Kunden in allen EWR-Gerichtsbarkeiten, mit Ausnahme von Liechtenstein: Wakam, Eine French société anonyme (Public Limited Company) 120-122, rue Réaumur, 75002 Paris (Frankreich), ist ein Nicht-Lebensversicherungsunternehmen, das von der ACPR 4 Place de Budapest, CS 92459, 75436 PARIS CEDEX 09, unter der Nummer 4020259, E-Mail-Adresse: [email protected] (Wakam) zugelassen ist.


Revolut Insurance Europe kontrolliert oder besitzt in keiner Weise Chubb/Wakam, und Chubb/Wakam kontrolliert oder besitzt Revolut Insurance Europe nicht.

Revolut Insurance Europe führt den Vertrieb von Versicherungen im Auftrag der Versicherer Chubb/Wakam durch. Du musst Revolut Insurance Europe nichts für den Versicherungsabschluss bei Chubb und Wakam zahlen. Revolut Insurance Europe kann eine Gewinnbeteiligungsprovision von Chubb und Wakam erhalten und erhält eine Servicegebühr von Revolut Bank für Versicherungsmaklerdienste.

Du kannst deinen Versicherungsschutz nicht kündigen, ohne auch dein Abo für den kostenpflichtigen Plan zu kündigen.


Um den Kaufschutz, den Erstattungsschutz und die Ticketstornierungsversicherung in Anspruch nehmen zu können, musst du mindestens 18 Jahre alt sein und den entsprechenden Kauf vollständig mit deinem kostenpflichtigen Abo-Konto getätigt haben. Es bestehen außerdem zusätzliche Berechtigungsvoraussetzungen, die du erfüllen musst und die davon abhängen, ob du einen Anspruch für den Käuferschutz, den Erstattungsschutz oder den Ticketstornierungsschutz geltend machst. Die vollständige Liste der Kriterien findest du in der Versicherungspolice. Bitte lies die Police sowie das IPID sorgfältig durch. Eine Kopie dieser Dokumente findest du in der Revolut App. Die Police umfasst auch andere für dich relevante Informationen, wie z. B. die Rechte des Versicherers, wenn du die in den Bedingungen für Begünstigte festgelegten Bedingungen nicht befolgst, Informationen zu Ansprüchen, Informationen darüber, wie der Versicherer deine personenbezogenen Daten verarbeitet, geltendes Recht und ähnliches.

Wenn du die Voraussetzungen für den Abschluss der Versicherung nicht erfüllst, ändert das nichts an dem Beitrag, den du für dein kostenpflichtiges Abo zahlst.


8. Beschwerden oder Schadensfälle über die Käuferschutz-, Erstattungs- und Ticketstornierungsversicherung

Falls du unzufrieden damit bist, wie deine Versicherung abgeschlossen wurde, kontaktiere bitte Revolut Insurance Europe über die Revolut App. Auf diesem Weg können Probleme in der Regel schnell gelöst werden. Einzelheiten zur Bearbeitung von Beschwerden findest du in den Geschäftsbedingungen für Versicherungen.


Beschwerden über die Käuferschutz-, Erstattungsschutz- und Ticketstornierungsversicherung

Wenn du eine Beschwerde im Zusammenhang mit der Käuferschutz-, Erstattungsschutz- und Ticketstornierungsversicherung einreichen möchtest, wende dich bitte direkt an Qover. Wie das geht, erfährst du im Versicherungsabschnitt der Revolut App. Wenn du Beschwerden oder Ansprüche an uns sendest, werden wir sie direkt an Qover weiterleiten, ohne sie zu bearbeiten.


So macht man einen Anspruch im Rahmen der Käuferschutz-, Erstattungsschutz- und Ticketstornierungsversicherung geltend

Wenn du einen Anspruch geltend machen möchtest, wende dich bitte direkt an Qover. Wie das geht, erfährst du im Versicherungsabschnitt der Revolut App.


9. Reise- und Veranstaltungsstornierungsschutz im Rahmen deines Ultra-Abonnements


Die in diesem Abschnitt aufgeführten Rechte und Pflichten gelten für dich und für Revolut Insurance Europe. Dieser Abschnitt und der folgende Abschnitt beschreiben:

  • wie du die Stornierung von Reisen und Veranstaltungen im Rahmen deines Ultra-Abos abdeckst und
  • wie ein Versicherungsvermittler QOVER SA, der bei der Crossroads Bank for Enterprises unter der Nummer 0650.939.878 (RLE Brüssel) und bei der FSMA als ungebundener Versicherungsvertreter unter der Nummer 0650.939.878 (Qover) registriert ist, dir gegenüber für die Bearbeitung von Ansprüchen verantwortlich ist, die du im Rahmen deiner Reise- und Veranstaltungsrücktrittsversicherung geltend machst, und für die Auszahlung von Zahlungen an dich nach einem erfolgreichen Anspruch.


Wir wissen, dass das Leben passiert und das Letzte, was du willst, ist, dein ganzes Geld zu verlieren, wenn du eine Reise oder Veranstaltung absagen musst. Deshalb ist die Reise- und Veranstaltungsstornoversicherung für Reisen und Veranstaltungen in deinem Abo bei Ultra enthalten. Die Revolut Bank hat Revolut Insurance Europe – ein Versicherungsmaklerunternehmen, das die Tätigkeit der Versicherungsvermittlung ausübt – damit beauftragt, die kollektiven Leistungen der Reise-/Ereignisrücktrittsversicherung für dich zu vermitteln. Für diese Vereinbarung zahlt Revolut Bank eine Servicegebühr an Revolut Insurance Europe.


Revolut Insurance Europe wird dir keine Ratschläge oder Empfehlungen zur Eignung dieser Versicherung für dich geben. Bitte vergewissere dich, dass die Versicherung für dich geeignet ist, indem du das Versicherungsprodukt-Informationsdokument (IPID), die Versicherungserklärung und die Reiserücktrittsversicherung (Policy) liest und darauf achtest, was abgedeckt ist und was nicht.


Die Reiserücktrittsversicherung, die in deinem Abo enthalten ist, wird von folgendem Versicherer angeboten:

  • Wakam, Eine French société anonyme (Public Limited Company) 120-122, rue Réaumur, 75002 Paris (Frankreich), ist ein Nicht-Lebensversicherungsunternehmen, das von der ACPR 4 Place de Budapest, CS 92459, 75436 PARIS CEDEX 09, unter der Nummer 4020259, E-Mail-Adresse: [email protected] (Wakam) zugelassen ist.


Revolut Insurance Europe kontrolliert oder besitzt Wakam in keiner Weise, und Revolut Insurance Europe kontrolliert oder besitzt Revolut Insurance Europe nicht.

Um die Versicherung in Anspruch nehmen zu können, musst du mindestens 18 Jahre alt sein und deine Reise oder Veranstaltung vollständig mit deinem Revolut Ultra-Konto bezahlt haben. Außerdem gibt es zusätzliche Anspruchsvoraussetzungen, die du erfüllen musst, je nachdem, ob du einen Anspruch aus deiner Reise- und Veranstaltungsrücktrittsversicherung geltend machen möchtest. Die vollständige Liste der Kriterien findest du in der Versicherungspolice. Bitte lies die Police sowie das IPID sorgfältig durch. Eine Kopie dieser Dokumente findest du in der Revolut App. Die Police umfasst auch andere für dich relevante Informationen, wie z. B. die Rechte des Versicherers, wenn du die in den Bedingungen für Begünstigte festgelegten Bedingungen nicht befolgst, Informationen zu Ansprüchen, Informationen darüber, wie der Versicherer deine personenbezogenen Daten verarbeitet, geltendes Recht und ähnliches.

Du kannst deine Versicherungsleistung nicht kündigen, ohne auch dein Abonnement für den Ultra Abo-Service zu kündigen.

Wenn du die Voraussetzungen für den Abschluss der Versicherung nicht erfüllst, ändert das nichts an dem Beitrag, den du für den Ultra-Dienst zahlst.


10. Beschwerden und Ansprüche über den Reise- und Veranstaltungsstornoschutz

Falls du unzufrieden damit bist, wie deine Versicherung abgeschlossen wurde, kontaktiere bitte Revolut Insurance Europe über die Revolut App. Auf diesem Weg können Probleme in der Regel schnell gelöst werden. Einzelheiten zur Bearbeitung von Beschwerden findest du in den Geschäftsbedingungen für Versicherungen.


Beschwerden über die Reise- und Veranstaltungsausfallversicherung

Wenn du dich im Zusammenhang mit der Reiserücktrittsversicherung oder im Zusammenhang mit einem Anspruch, den du im Rahmen der Reiserücktrittsversicherung geltend machst, beschweren möchtest, wende dich bitte direkt an Qover. Wie das geht, erfährst du im Versicherungsabschnitt der Revolut App. Wenn du Beschwerden oder Ansprüche an uns sendest, werden wir sie direkt an Qover weiterleiten, ohne sie zu bearbeiten.


So stellst du einen Anspruch im Rahmen der Reise- und Veranstaltungsstornierungsversicherung

Wenn du einen Anspruch geltend machen möchtest, wende dich bitte direkt an Qover. Wie das geht, erfährst du im Versicherungsabschnitt der Revolut App.



11. Bezahlung deines kostenpflichtigen Abonnements

Du kannst deine Abonnementgebühren in monatlichen Raten oder einmal im Jahr bezahlen. Die entsprechenden Gebühren findest du in unserer Gebührenübersicht.

Wenn du Nutzer eines kostenpflichtigen Abos wirst, bitten wir dich, das Abonnement mit einer bei uns registrierten Karte (deiner gespeicherten Karte) zu bezahlen. Wir werden das Abonnement von dieser gespeicherten Karte abbuchen, solange du Nutzer des kostenpflichtigen Abos bist.


Wenn wir die Zahlung nicht von deinem persönlichen Kontostand abbuchen können, versuchen wir, den Betrag von deiner gespeicherten Karte abzubuchen. Wenn wir den Betrag jedoch aus irgendeinem Grund nicht von deiner gespeicherten Karte abbuchen können (z. B. weil sie abgelaufen ist), bitten wir dich, eine andere Karte zu registrieren, die dann deine neue gespeicherte Karte wird. Wenn du das nicht innerhalb von sieben Tagen tust, buchen wir das Abonnement von deinem Konto ab. Wir können auch rechtliche Schritte zum Einzug der Zahlung unternehmen. In diesem Fall musst du möglicherweise unsere angemessenen Kosten dafür tragen.


Du bist möglicherweise für die Zahlung von Steuern oder Kosten verantwortlich, für deren Eintreibung bei dir wir nicht verantwortlich sind.


Wenn du das Abo nicht innerhalb von 30 Tagen nach Fälligkeit bezahlst, können wir dein Abo leider kündigen und dich auf ein Standard Abo zurückstufen.


12. Gebühren für die Herabstufung deines kostenpflichtigen Abonnements

Du kannst dein kostenpflichtiges Abo jederzeit beenden (wir nennen das eine Herabstufung). Es kann jedoch sein, dass du dafür eine Gebühr zahlen musst. Du kannst die Dienste, die du für dein Abonnement erhältst, bis zum Ende deines Abrechnungszyklus, für den du ein Abonnement bezahlt hast, weiter nutzen, ohne dass eine Unterbrechungsgebühr anfällt. Wenn du also dein Abonnement monatlich bezahlst und dich für ein Downgrade entscheidest, kannst du das Abonnement innerhalb des Monats, für den du bereits bezahlt hast, weiter nutzen; wenn du jährlich bezahlst, kannst du dein Abonnement bis zum Ende des jährlichen Abrechnungszyklus nutzen. Danach wirst du wieder zum Standard-Nutzer (ein personenbezogener Kontoinhaber, der kein Abonnement für den kostenpflichtigen Abo-Dienst bezahlt).

Manchmal können wir auf die Gebühren verzichten, die du für eine Herabstufung bezahlen musst. Wenn wir dies tun, musst du möglicherweise versprechen, bestimmte Dinge zu tun (oder nicht zu tun), damit der Verzicht wirksam wird. Wir könnten zum Beispiel auf deine Herabstufungsgebühr verzichten, wenn du dich für ein neues Abo anmeldest, aber du musst möglicherweise versprechen, dieses neue Abo innerhalb einer bestimmten Zeit nicht zu kündigen. Wir allein entscheiden, ob wir auf eine Gebühr verzichten oder nicht. Wir werden es dich wissen lassen, wenn wir dazu bereit sind, für dich auf eine Abbruchgebühr zu verzichten (zum Beispiel in der App oder per E-Mail).


Die Gebühren für eine Beendigung oder Herabstufung deines Abonnements sind unten aufgeführt.


Wenn du innerhalb von 14 Tagen dein Abo herabstufst

Wenn du dein Abonnement in monatlichen Raten bezahlst, erhältst du von uns eine vollständige Rückerstattung deiner Abonnementgebühren. Wenn wir dir eine Plus Card oder Premium Card geschickt haben, berechnen wir dir die Zustellungsgebühr und können die Karte deaktivieren. Wenn du eine Metal-Card bestellt hast, berechnen wir dir 40 EUR für die Karte (oder den Gegenwert in der Währung deines Revolut-Kontos), zuzüglich eventueller Liefergebühren. Wenn du eine Ultra-Card bestellt hast, berechnen wir dir 50 EUR für die Karte (oder den Gegenwert in der Währung deines Revolut-Kontos), zuzüglich eventueller Liefergebühren.

Wenn du das vollständige Abonnement einmal im Jahr bezahlst, erhältst du eine vollständige Rückerstattung deiner Abonnementgebühren. Wenn wir dir eine Plus Card oder Premium Card geschickt haben, berechnen wir dir die Zustellungsgebühr und können die Karte deaktivieren. Wenn du eine Metal-Card bestellt hast, berechnen wir dir 40 EUR für die Karte (oder den Gegenwert in der Währung deines Revolut-Kontos), zuzüglich eventueller Liefergebühren. Wenn du eine Ultra-Card bestellt hast, berechnen wir dir 50 EUR für die Karte (oder den Gegenwert in der Währung deines Revolut-Kontos), zuzüglich eventueller Liefergebühren. Für aktuelle Informationen zu den Versandkosten sieh dir bitte die Gebührenübersicht deines Abos an.


Wenn du später als 14 Tage, aber innerhalb von 6 Monaten dein Ultra-Abo herabstufst

Wenn du dein Abonnement in monatlichen Raten bezahlst, nehmen wir keine Rückerstattung vor und du musst das Abonnement für den Monat bezahlen, in dem du uns mitteilst, dass du dein Abonnement beenden oder herabstufen möchtest, und dir wird ein zusätzlicher Monat als Abbruchgebühren berechnet. Dies ist eine Abbruchgebühr und du kannst die Dienste nicht einen weiteren Monat lang nutzen, sondern nur für den Rest des monatlichen Abrechnungszyklus, für den du bezahlt hast. Wenn du eine Ultra-Karte bestellt hast, berechnen wir dir keine Kosten für die Karte oder eine Liefergebühr.

Wenn du einmal im Jahr das volle Abonnement bezahlst, erstatten wir dir keinen Teil des gezahlten Jahresabonnements zurück, aber wir berechnen keine Abbruchgebühren, keine Gebühr für die Ultra Card und keine Liefergebühr. Du kannst dein Abonnement auch für den Rest des jährlichen Abrechnungszeitraums, für den du bezahlt hast, weiter nutzen.


Wenn du nach mehr als 6 Monaten dein Ultra-Abo herabstufst

Wenn du dein Abonnement in monatlichen Raten bezahlst, musst du das Abonnement noch für den Monat bezahlen, in dem du uns mitteilst, dass du dein Abonnement beenden oder herabstufen möchtest, allerdings berechnen wir dir keine Abbruchgebühr. Du kannst dein Abonnement auch für den Rest des monatlichen Abrechnungszeitraums, für den du bezahlt hast, weiter nutzen.

Wenn du das vollständige Abonnement einmal im Jahr bezahlst, erhältst du keine Rückerstattung der bezahlten Jahresgebühr für das Abonnement, aber wir berechnen dir auch keine Abbruchgebühr. Du kannst dein Abonnement auch für den Rest des jährlichen Abrechnungszeitraums, für den du bezahlt hast, weiter nutzen.


Wenn du später als 14 Tage, aber innerhalb von 10 Monaten dein kostenpflichtiges Abo herabstufst

Wenn du dein Abonnement in monatlichen Raten bezahlst, erhältst du keine Rückerstattung und musst das Abonnement noch für den Monat bezahlen, in dem du uns mitteilst, dass du dein Abonnement beenden oder herabstufen möchtest. Wir berechnen dir außerdem noch eine Abbruchgebühr in Höhe von zwei Monatsgebühren. Dies ist eine Abbruchgebühr und du kannst die Dienste keine zwei weiteren Monate lang nutzen, sondern nur für den Rest des monatlichen Abrechnungszyklus, für den du bezahlt hast.

Wenn du das vollständige Abonnement einmal im Jahr bezahlst, erhältst du keine Rückerstattung der bezahlten Jahresgebühr für das Abonnement, aber wir berechnen dir auch keine Abbruchgebühr. Du kannst dein Abonnement auch für den Rest des jährlichen Abrechnungszeitraums, für den du bezahlt hast, weiter nutzen.


Wenn du später als 10 Monate dein kostenpflichtiges Abo herabstufst

Wenn du dein Abonnement in monatlichen Raten bezahlst, musst du das Abonnement noch für den Monat bezahlen, in dem du uns mitteilst, dass du dein Abonnement beenden oder herabstufen möchtest, allerdings berechnen wir dir keine Abbruchgebühr. Du kannst dein Abonnement auch für den Rest des monatlichen Abrechnungszeitraums, für den du bezahlt hast, weiter nutzen.

Wenn du das vollständige Abonnement einmal im Jahr bezahlst, erhältst du keine Rückerstattung der bezahlten Jahresgebühr für das Abonnement, aber wir berechnen dir auch keine Abbruchgebühr. Du kannst dein Abonnement auch für den Rest des jährlichen Abrechnungszeitraums, für den du bezahlt hast, weiter nutzen.


13. Wann können wir dein kostenpflichtiges Abonnement beenden?

Wir können den Zugriff auf dein Konto aussetzen und dein kostenpflichtiges Abo fristlos kündigen, wenn:

  • wir vermuten, dass du dich betrügerisch oder anderweitig kriminell verhältst.
  • du uns nicht die Informationen bereitgestellt hast, die wir benötigen, oder wir gute Gründe für die Annahme haben, dass die Informationen, die du uns mitgeteilt hast, falsch sind.
  • du ernsthaft oder anhaltend gegen diese allgemeinen Geschäftsbedingungen verstoßen hast.
  • du uns Geld schuldest und dieses nicht innerhalb einer angemessenen Frist bezahlt hast, obwohl wir dich hierzu aufgefordert haben.
  • du für zahlungsunfähig erklärt wurdest oder
  • wir durch geltende Gesetze, Verordnungen, Gerichtsbeschlüsse oder Anweisungen eines Ombudsmanns dazu verpflichtet werden.

Wir können dein Abonnement auch aus anderen Gründen kündigen, aber wir werden dich mindestens zwei Monate im Voraus über die Revolut App, per SMS oder per E-Mail informieren.


14. Rechtliche Hinweise


Flexible Geschäftsbedingungen

Wir können diese allgemeinen Geschäftsbedingungen ändern, werden dies jedoch nur aus den folgenden Gründen tun:

  • wenn wir denken, dass die Bedingungen durch eine Änderung verständlicher oder hilfreicher für dich sind.
  • um die Art und Weise widerzuspiegeln, wie unser Geschäft geführt wird, insbesondere wenn die Änderung aufgrund einer Änderung in der Art und Weise erforderlich ist, wie ein Finanzsystem oder eine Technologie bereitgestellt wird.
  • um die für uns geltenden gesetzlichen oder regulatorischen Anforderungen zu erfüllen.
  • um Änderungen im Hinblick auf die Kosten für die Führung unseres Geschäfts zu reflektieren.
  • weil wir unsere Produkte oder Services ändern oder erweitern.


Wenn wir ein neues Produkt oder eine neue Dienstleistung hinzufügen, das/die die bestehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht ändert, übernehmen wir es/sie möglicherweise sofort und informieren dich, bevor du das Produkt oder die Dienstleistung nutzt.

Wenn wir ein bestehendes Produkt oder eine Dienstleistung ändern, die sich nicht auf Zahlungen auf oder von deinem Konto beziehen, informieren wir dich normalerweise 30 Tage vor der Änderung. Wenn wir Änderungen vornehmen, die sich auf Zahlungen auf oder von deinem Konto beziehen (z. B. in Bezug auf Bargeldabhebungen), informieren wir dich normalerweise 60 Tage vorher über die App, per SMS oder E-Mail.

Informieren wir dich über eine Änderung, gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist, sofern du uns vor dem Inkrafttreten der Änderung nicht mitteilst, dass du dein Konto schließen möchtest.


Unser Vertrag mit dir

Die Rechte aus dem Vertrag liegen ausschließlich bei dir, Revolut Bank und, falls ausdrücklich in diesen Bedingungen angegeben, Revolut Insurance Europe.

Der Vertrag ist personenbezogen und du kannst keinerlei Rechte oder Pflichten daraus auf andere übertragen.


Unsere Übertragungsrechte

Du erklärst Dich damit einverstanden und gestattest uns, unser Unternehmen oder Geschäft zu fusionieren, zu reorganisieren, auszugliedern, umzuwandeln oder eine andere Form der Reorganisation oder Umstrukturierung durchzuführen und/oder alle unsere Rechte und Pflichten im Rahmen dieser Bedingungen an Dritte zu übertragen oder abzutreten.

Wir werden alle Deine und unsere Rechte oder Pflichten aus dieser Vereinbarung nur dann übertragen, wenn wir der begründeten Annahme sind, dass dies keine wesentlichen negativen Auswirkungen auf Deine Rechte unter diesen Geschäftsbedingungen haben wird, oder wir dies tun müssen, um gesetzliche oder regulatorische Anforderungen einzuhalten, oder dies im Rahmen einer Umstrukturierung (oder eines ähnlichen Prozesses) erfolgt.


Es gilt litauisches Recht

Für diese allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Vereinbarung gelten die Gesetze der Republik Litauen. Du kannst dich dennoch auch weiterhin auf die gesetzlichen Verbraucherschutzbestimmungen des EWR-Landes berufen, in dem du lebst.


Es gilt die englische Version dieses Vertrags

Wenn diese allgemeinen Geschäftsbedingungen in eine andere Sprache übersetzt werden, dient die Übersetzung nur als Referenz und es gilt die englische Version.


Unser Recht zur Durchsetzung des Vertrags

Wenn du den Vertrag zwischen dir und uns gebrochen hast und wir unsere Rechte nicht durchsetzen oder uns bei der Durchsetzung Zeit lassen, wird uns dies nicht daran hindern, diese Rechte zu einem späteren Zeitpunkt durchzusetzen.


Ergreifen rechtlicher Maßnahmen gegen uns

Rechtliche Schritte im Rahmen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen können nur vor den Gerichten der Republik Litauen (oder vor den Gerichten eines Mitgliedsstaats der EU, in dem du ansässig bist) unternommen werden.


Datenschutz

Deine personenbezogenen Daten werden im Einklang mit dem für dein Konto geltenden Datenschutzhinweis verarbeitet, den du hier finden kannst.


Kryptowährungen und Edelmetalle

Diese Seite enthält die Bedingungen für die Dienstleistungen, die dir von uns, Revolut Bank, zur Verfügung gestellt werden. Einige Abschnitte dieser Bedingungen verweisen ausdrücklich auf die Dienstleistungen, die dir von Revolut Insurance Europe bereitgestellt werden. Die Kryptowährungs- und Edelmetall-Produkte werden von unserer britischen Gesellschaft, Revolut Ltd., unter den Bedingungen für Kryptowährungen für Kryptowährungen und den Bedingungen für Edelmetalle für Edelmetalle, angeboten.