Wie können wir helfen?

Der Wechselkurs für den Fiat-Währungsumtausch ist falsch

An Wochentagen (Mo.–Fr. Londoner Zeit) wird der Interbanken-Wechselkurs auf alle Transaktionen angewandt, mit Ausnahme von Thai Baht und Hrywnja. Bei diesen Währungen fällt ein Aufschlag auf den Interbanken-Kurs in Höhe von 1 % an.

Wenn du an Wochentagen (Mo.–Fr. UTC) Währungen umtauschst, erhältst du den Interbanken-Wechselkurs ohne Aufschläge oder Gebühren für alle Währungen – außer Thai Baht und Hrywnja, bei denen wir 1 % aufschlagen. Außerdem erheben wir eine kleine Gebühr von 0,5 % für Beträge über €1,000 pro Monat.

Am Wochenende (Sa.–So. Londoner Zeit) werden die angegebenen Wechselkurse zum Schutz vor Schwankungen festgelegt, daher gibt es folgende Aufschläge:

  • +0,5 % auf alle Hauptwährungen (der Zuschlag ändert sich am 12. August auf 1,0 %) (d. h. USD, GBP, EUR, AUD, CAD, NZD, CHF, JPY, SEK, HKD, NOK, SGD, DKK, PLN und CZK); und
  • +1 % auf alle anderen Währungen einschließlich THB und UAH (daher wird für THB und UAH am Wochenende ein Aufschlag von 2 % erhoben).

Verwandte Artikel