Wie können wir helfen?

Aus welchen Gründen schlägt mein Auto-Umtausch möglicherweise fehl?

Niedriger Kontostand

Wenn der Auto-Umtausch ausgelöst wird, musst du genügend Guthaben auf deinem Konto haben, damit wir den Auto-Umtausch durchführen können. Wenn du nicht über das gesamte, von dir angegebene Guthaben verfügst, schlägt der Auto-Umtausch fehl. In dem Fall musst du dein Konto aufladen und einen weiteren Auto-Umtausch planen.

Tägliches Wechsellimit

Aus Sicherheitsgründen begrenzen wir die Anzahl an Umtauschvorgängen/Auto-Umtausch-Vorgänge auf 30 pro 24 Stunden. Wenn du einen Auto-Umtausch planst, wenn du dein Limit schon erreicht hast, schlägt der Umtausch fehl und du kannst erst am nächsten Tag einen weiteren Umtausch planen.

Limit für Betrag bei Krypto-Transaktionen

Aus Sicherheitsgründen kann pro Einzelumtausch nur Krypto im Wert von 15.000 € umgetauscht werden. Wenn du versuchst, bei einem Umtausch mehr als diesen Betrag umzutauschen, schlägt der Auto-Umtausch fehl.

Gesperrtes Konto

Wenn dein Konto aus irgendeinem Grund gesperrt ist, können wir aus Sicherheitsgründen keinen Auto-Umtausch auslösen, bis dein Konto entsperrt ist. Nach dem Entsperren wäre dein Auto-Umtausch wieder verfügbar, um beim nächsten Mal ausgelöst zu werden, wenn der aktuelle Kurs für das Währungspaar deinen Zielwert erreicht. Du musst ihn nicht neu terminieren.

Preisabweichung

In einem sehr volatilen Markt könnte sich der aktuelle Kurs des Währungspaares zwischen dem Zeitpunkt, zu dem dein Kursziel erreicht wurde, und dem Zeitpunkt, zu dem wir versuchen, den Auto-Umtausch mit dem aktuellen Kurs durchzuführen, erheblich verändert haben, obwohl dieses Zeitfenster sehr klein ist. In diesem Fall findet kein Auto-Umtausch statt, wenn sich der aktuelle Kurs um mehr als 0,75 % für Fiat-Währungen oder 5,0 % für Krypto-Währungen auf beiden Seiten des Zielwertes bewegt hat. Der Auto-Umtausch wird dann erneut versucht, sobald dein Zielwert vom aktuellen Kurs wieder erreicht wird.

Verwandte Artikel