Wie können wir helfen?

Nicht unterstützte Überweisungseingänge

Du kannst Geld per Überweisung in den folgenden 28 Ländern auf deine Konten überweisen: GBP, EUR, USD, ZAR, TRY, SGD, SEK, SAR, RUB, RON, PLN, NZD, NOK, MXN, JPY, ILS, HUF, HKD, DKK, CZK, CHF, CAD, AUD, AED, HRK, BGN, QAR und THB.

Alternativ kannst du den Kunden auch deine Kontodaten geben, damit sie dir Geld überweisen können.

Derzeit unterstützen wir keine Überweisungen aus den folgenden Ländern: Afghanistan, Algerien, Angola, Armenien, Bahrain, Bosnien und Herzegowina, Burkina Faso, Burundi, Bolivien, Belarus, Kongo (Kinshasa), Zentralafrikanische Republik, Kongo (Brazzaville), Elfenbeinküste, Kuba, Ägypten, Eritrea, Äthiopien, Guinea, Guinea-Bissau, Guyana, Haiti, Irak, Islamische Republik Iran, Kambodscha, Jamaika, Korea (Nord), Kuwait, Laos, Libanon, Liberia, Libyen, Macao, Marokko, Mosambik, Myanmar, Nigeria, Panama, Pakistan, Staat Palästina, Palau, Ruanda, St. Kitts und Nevis, St. Lucia, St. Vincent und die Grenadinen, Sint Maarten, Sudan, Sierra Leone, Somalia, Südsudan, Sri Lanka, Syrien, Swasiland, Tadschikistan, Timor-Leste, Trinidad und Tobago, Tunesien, Ukraine, Uganda, Venezuela (Bolivarische Republik), Vanuatu, Jemen, Simbabwe.

Leider können wir derzeit keine Zahlungen aus den folgenden Währungs-Länderpaaren entgegennehmen, da wir derzeit einige Änderungen an unserer Bankeninfrastruktur vornehmen. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten und hoffen, bald eine Lösung zu finden.

  • US-Dollar-Überweisungen von den Phi­l­ip­pi­nen
  • US-Dollar-Überweisungen aus Zypern
  • US-Dollar-Überweisungen aus Moldawien
  • EUR-Überweisungen aus lateinamerikanischen Ländern
  • alle Währungsüberweisungen aus Marokko
  • alle Währungsüberweisungen aus Ruanda
  • alle Währungsüberweisungen aus St. Lucia
  • alle Währungsüberweisungen aus Armenien

Vielen Dank für dein Verständnis.

Verwandte Artikel