Wie können wir helfen?

Warum fragt Revolut nach einer Betriebsadresse, wenn ich eine registrierte Adresse angegeben habe?

Wir müssen sowohl deine Wohnsitzadresse als auch deine Geschäftsadresse erhalten, um sicherzustellen, dass dein Gewerbe in einem der von Revolut unterstützten Länder registriert und tätig ist.

Deine Geschäftsadresse ist die Adresse des Ortes, an dem du jeden Tag arbeitest, dein Hauptquartier oder dein Hauptsitz. Dies kann ein Büro, ein Coworking Space, ein Geschäft, dein Wohnhaus oder ein beliebiger anderer Ort sein. Diese Adresse darf nicht virtuell sein.

Die Wohnsitzadresse ist die offizielle Adresse, die bei einer Behörde der staatlichen Verwaltung registriert ist. Sie kann sich von der Adresse unterscheiden, unter der du dein Geschäft oder deinen Coworking Space hast.

Wenn dein Unternehmen im Vereinigten Königreich registriert ist, beziehen wir deine registrierte Adresse vom Companies House. Allerdings müssen wir dich um ein zusätzliches Dokument bitten, um die Informationen zu belegen, die du bereits für die Betriebsadresse angegeben hast.

Wenn du eine solche Informationsanfrage von Revolut erhältst, unternimm bitte folgende Schritte:

  • Rufe die Seite „Anfragen“ in der Revolut Business App auf.
  • Gehe jeden Abschnitt durch und bestätige die Informationen.
  • Nachdem alle Abschnitte ausgefüllt sind, klicke auf „Klicke hier zum Abschicken“.
  • Klicke das Bestätigungskästchen an und klicke auf „Überprüfung beenden“.
  • Die angeforderten Informationen musst du so schnell wie möglich übermitteln. Wenn wir die notwendigen Informationen nicht innerhalb von 21 Tagen nach Aufforderung erhalten, kann dein Konto teilweise gesperrt werden. Unser Team überprüft die bereitgestellten Informationen, sobald wir sie erhalten.

Verwandte Artikel