Wie können wir helfen?

Wie kann ich meine externen verknüpften Konten hinzufügen oder entfernen?

Um externe Konten mit Revolut zu verknüpfen, öffne einfach den Bereich „Verknüpft“ in deinen Konten auf dem Startbildschirm der Revolut-App. Du kannst damit kostenlos eine Verbindung zu allen unterstützten Konten deiner Wahl herstellen. Du siehst eine Liste der Konten, die wir derzeit unterstützen, gefolgt von einem Zustimmungsbildschirm, der die Kontoinformationen enthält, die in der Revolut-App angezeigt werden.

Wenn du auf „Bestätigen“ tippst, leiten wir dich direkt zu deinem Kontoanbieter weiter, wo du die Verknüpfung des Kontos genehmigen musst. Sobald das erledigt ist, senden wir dich zurück zur Revolut-App, und das wars auch schon.

Du kannst die Genehmigung für dein Bankkonto jederzeit über die Revolut-App widerrufen. Gehe einfach zum Detailbereich der Bank, die du hinzugefügt hast, und tippe auf „Widerrufen“.

Wenn eine Fehlermeldung angezeigt wird, dann liegt es in der Regel daran, dass deine Bank gerade eine Wartung durchführt oder es einfach etwas länger als gewöhnlich dauert, uns zu antworten. Wir raten dir, es nach einer Weile noch einmal zu versuchen.

Um ein zusätzliches verknüpftes Konto hinzuzufügen, öffne den Bereich „Verknüpft“ in deinen Konten, tippe auf den Pfeil neben dem Kontostand, und ein Popup-Fenster mit deinen vorhandenen verknüpften Konten wird angezeigt. Klicke in diesem Popup-Fenster auf „Neu“, wähle deine Bank aus und folge den Anweisungen.

Verwandte Artikel