Wie können wir helfen?

Warum erfasst Revolut meine Steuerangaben?

Revolut ist als Finanzinstitut per Gesetz dazu verpflichtet, Informationen über deine Steuersitze zu erfassen und zu melden. Dies ist durch internationale Standards festgelegt, insbesondere durch den CRS (Common Reporting Standard) und FATCA (Foreign Account Tax Compliance Act).

Revolut ist gemäß FATCA/CRS verpflichtet, eine Selbstzertifizierung von Kunden bezüglich der folgenden Informationen einzuholen:

  1. Name
  2. Wohnsitzadresse
  3. Geburtsdatum
  4. Steuersitze: Rechtsgebiet(e) des Steuersitzes. Du giltst in der Regel als steuerlich ansässig in Ländern, in denen du Steuern zahlst oder mindestens sechs Monate im Jahr vor Ort anwesend bist.
  5. Steuer-Identifikationsnummer (Taxpayer Identification Number, TIN) in Bezug auf jeden Steuerwohnsitz

Verwandte Artikel