Wie können wir helfen?

Brauchst du Hilfe bei einer ZAR-Überweisung?

Welche Überweisungstypen kann ich nutzen, um ZAR zu senden?

Es gibt drei verschiedene Überweisungstypen: Überweisungen an einen Revolut-Kunden, Überweisungen auf eine Karte und Überweisungen auf ein Bankkonto.

Beachte, dass derzeit nur ausgewählte Nutzer Geld auf Karten überweisen können. Bleib dran!

An wen kann ich ZAR senden?

Du kannst ZAR an Empfänger senden, die ein Bankkonto in Südafrika besitzen. Du kannst ZAR gegen eine höhere Gebühr auch an Empfänger außerhalb Südafrikas senden.

Welche Informationen benötige ich über meinen Empfänger?

Um eine Überweisung an einen Revolut-Kunden durchzuführen, benötigst du seine Telefonnummer oder seinen Benutzernamen.

Um eine internationale Überweisung durchzuführen, benötigst du normalerweise den vollständigen Namen des Empfängers, seine Kontonummer, seinen SWIFT/BIC-Code, seine Telefonnummer und seine E-Mail-Adresse.

Um Geld an eine Karte zu senden, brauchst du nur die Kartennummer und den vollständigen Namen des Karteninhabers. 

Wie viel kann ich senden?

Für die meisten Währungen gibt es keine Limits für den Überweisungsbetrag. Für bestimmte Währungen kann es Limits geben, die unsere Zahlungspartner festlegen und die wir aus Gründen der Compliance nicht offenlegen können.

Wenn du eine Überweisung auf eine Karte durchführst, sind Überweisungen auf Visa-Karten auf 2.500 $ (oder den Gegenwert in einer anderen Währung) pro Transaktion begrenzt, während Überweisungen auf Mastercard-Karten auf 5.000 $ (oder den Gegenwert in einer anderen Währung) pro Transaktion beschränkt sind. 

Bitte beachte, dass die Art und Weise, wie wir Überweisungen verarbeiten, sich je nach Betrag ändern kann. Das bedeutet, dass die Ankunftszeiten, die von anderen Banken berechneten Zwischengebühren und die Beschreibungen, die dein Empfänger auf seinem Kontoauszug sehen könnte, variieren können. Hierzu bekommst du weitere Informationen, wenn du die Überweisung in der App vornimmst.

Wie lange dauert es normalerweise, bis das Geld ankommt?

  • Überweisungen auf Bankkonten

ZAR-Überweisungen auf ein Bankkonto mit Sitz in Südafrika kommen in der Regel am selben Werktag an.

Eine Überweisung an einen neuen Empfänger dauert länger, da du einen Verifizierungsprozess durchlaufen musst. Die Verifizierung dauert 1 bis 3 Werktage. Alle nachfolgenden Überweisungen an denselben Empfänger werden am selben Arbeitstag verarbeitet.

  • Überweisungen auf Karten

Überweisungen auf Karten dauern in der Regel ein paar Minuten, können aber bis zu 30 Minuten dauern.

Gibt es andere Informationen, die ich benötige?

Wenn Empfänger Geld aus dem Ausland erhalten, müssen sie ein Formular für die South African Reserve Bank ausfüllen. Unser südafrikanischer Partner wird deinem Empfänger per E-Mail und SMS einen Link zu diesem Formular senden.

Dies ist auf südafrikanische Vorschriften zurückzuführen und muss einmal jährlich vom Empfänger für jeden Leistungserbringer, von dem er Überweisungen erhält, durchgeführt werden. Er kann dann Geld auf sein Bankkonto erhalten, ohne den Verifizierungsprozess zu wiederholen. 

Wenn die Informationen nicht rechtzeitig zur Verfügung gestellt werden, kann die Bank die Zahlung ablehnen. In diesem Fall werden wir dich informieren.

Erfahre mehr über die Verifizierung für Überweisungen nach Südafrika.

Verwandte Artikel