Wie können wir helfen?

Welche Informationen muss meine SWIFT-Nachricht enthalten?

Du musst deine IBAN und deinen SWIFT-/BIC-Code angeben. Um deine Kontodaten zu finden, folge dem Artikel hier.

Bitte beachte, dass einige Banken bei Auslandsüberweisungen einen 11-stelligen SWIFT-/BIC-Code benötigen. Daher kann es erforderlich sein, dass du „XXX“ an den angezeigten SWIFT-/BIC-Code anhängen musst (Bsp.: REVOLT21 wird zu REVOLT21XXX).

Du musst keine SWIFT-Überweisung senden, wenn du Geld zwischen deinen „Revolut Business“-Währungskonten umtauschen möchtest. Klicke einfach auf „Umtauschen“ auf deinem Konten-Tab, um Geld umzutauschen.

Verwandte Artikel