Wie können wir helfen?

Virtuelle Karten

Stelle virtuelle Karten aus, um Online-Zahlungen durchzuführen und Abonnements einfach und sicher zu verwalten. Verfolge Ausgaben einfach in deiner Web-App. Es gibt keine einmalige oder monatliche Gebühr.

Für ein Unternehmen kannst du zwei Typen von virtuellen Karten bestellen – eine persönliche virtuelle Karte oder eine virtuelle Abonnementkarte.

Während des Bestellvorgangs kannst du ein einzelnes Teammitglied als Karteninhaber hinzufügen bzw. auswählen.

Wenn du ein einzelnes Teammitglied auswählst, kann der Administrator die Karte wie gewohnt im Web verwalten, aber nur der Karteninhaber/die Einzelperson hat Zugriff auf die Kartendetails. Wenn du die virtuelle Abonnementkarte auswählst, kann dein Unternehmen eigene virtuelle Karten für Dienste erstellen, um Abonnements einfach zu kontrollieren und zu hohe Ausgaben zu vermeiden. Alle diese Abonnements werden in einem zentralen Dashboard angezeigt, wo du sie auch ganz einfach pausieren/fortsetzen oder kündigen kannst. Du kannst auch nach Belieben Abonnements verwalten (z. B. den Transaktionsverlauf einsehen, das Monatslimit ändern, das Abonnement sperren/beenden). Du kannst auf Abonnementkarten zugreifen, die auf der Website angemeldet sind.

Verwandte Artikel