Wie können wir helfen?

Wie werden Edelmetalle aufbewahrt?

Edelmetalle werden im Namen von Revolut in einem einzigen Konto bei unserem vertrauenswürdigen Dienstleistungspartner aufbewahrt. Wenn du also „Gold kaufst“, erhältst du tatsächlich eine „Exposure“ gegenüber dem, was im Edelmetallkonto von Revolut gehalten wird.

Worin besteht der Unterschied für mich?

Es bedeutet, dass du nicht buchstäblich das Gold „besitzt“ – stattdessen steigt und fällt der Wert deiner „Exposure“ genau wie der Wert von Gold. Für Anlagezwecke ist das gleichbedeutend mit dem Besitz von Edelmetallen, aber du kannst dein Gold oder Silber nicht außerhalb deines Revolut-Kontos versenden oder das Gold oder Silber physisch an dich liefern lassen. Es bedeutet auch, dass Revolut im Falle einer Zahlungsunfähigkeit alle Edelmetalle, die es in deinem Namen hält, verkaufen und deinem E-Geld-Konto den entsprechenden Betrag in Fiat-Währung gutschreiben wird.

Verwandte Artikel