Wie können wir helfen?

Was ist eine virtuelle Karte?

Eine virtuelle Karte ist eine Zahlungskarte, die nur in virtueller Form existiert. Du kannst sie verwenden, um online oder in der App Käufe durchzuführen und in Läden mithilfe von Zahlungsdiensten wie Google Pay oder Apple Pay zu bezahlen.

Eine virtuelle Karte hat eine 16-stellige Nummer, ein Ablaufdatum und eine CVV wie jede normale Karte. Du bekommst außerdem eine Kontonummer und eine Bankleitzahl.

Es ist allerdings wichtig zu wissen, dass deine virtuelle Karte zwar mit demselben Konto wie deine physische Karte verbunden ist, aber eine andere Nummer hat. Das heißt, dass du online ausgeben kannst ohne dir Sorgen über Sicherheit machen zu müssen. Sperre einfach deine virtuelle Karte, während du weiterhin wie gewohnt die physische verwendest.

Verwandte Artikel

Geld von anderen Revolut-Nutzern

Barzahlung oder per Scheck