Wie können wir helfen?

Herabstufen meines Abos

Du kannst das Startdatum deines Abonnements jederzeit in der Revolut-App überprüfen und ein Downgrade durchführen. Gehe zum Abschnitt „Profil“ der App und überprüfe deinen „Preisplan“.

Wenn du dein Abo innerhalb von 14 Tagen nach dem Upgrade herabstufst:

  • Wenn du einen Service, der ausschließlich für Plus (wie hier aufgeführt) oder Premium (wie hier aufgeführt) oder Metal (wie hier aufgeführt) oder Standard-Services auf einer Ebene verwendest hast, die für Standard-Nutzer kostenlos bereitgestellt wird, werden wir dir eine Teilrückerstattung basierend auf deiner Nutzung dieser Services ausstellen. Wenn du eine physische Revolut-Karte bestellst und deine Plus-, Premium- oder Metal-Mitgliedschaft herabstufst, wird jede Karten- oder Express-Liefergebühr von deinem Revolut-Konto abgezogen, bevor die Plus-, Premium- oder Metal-Gebühr zurückerstattet wird.
  • Wenn du keine der Plus-, Premium- oder Metal-Services genutzt hast, wird kein Geld von deinem Revolut-Konto abgebucht.

Wenn die Herabstufung außerhalb des 14-Tage-Zeitraums erfolgt:

  • Wenn du ein Jahresabo nutzt, werden wir deine automatische Verlängerung für ein weiteres Jahr stornieren, vorausgesetzt, dass das Downgrade spätestens einen Monat vor Ablauf deines 12-Monats-Vertrags erfolgt. Das bedeutet, dass du dein Abo nur bis zum Ende deiner ersten einjährigen Abolaufzeit nutzen kannst.
  • Wenn du ein Monatsabo nutzt, hast du die Möglichkeit einer vorzeitigen Kündigung innerhalb der ersten 10 Monate gegen eine Aufhebungsgebühr von €6 für Plus, €16 für Revolut Premium oder €28 für Revolut Metal. Wenn die Kündigung im 11. Monat erfolgt, erhältst du dein Abonnement für den Rest deines 12-monatigen Monatsabos, da du dich innerhalb der 1-monatigen Kündigungsfrist befindest. Dein Abonnement wird für das nächste Jahr nicht automatisch verlängert.

Verwandte Artikel