Wie können wir helfen?

Ich werde für ein Abonnement belastet, das ich gekündigt habe oder von dem ich nicht wusste, dass ich mich dafür angemeldet habe.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, sich bei bestimmten Händlern anzumelden. Wir empfehlen dir, dich mit dem Händler in Verbindung zu setzen, um herauszufinden, warum er dir Gebühren berechnet, und zu überprüfen, ob:

  • dir ein kostenloses Probeabonnement angeboten wurde, das beendet wurde und eine Gebühr verursacht hat.
  • dein Abonnement Teil eines Drittanbieter-Deals ist, z. B. mit deinen mobilen Diensten.
  • mit deinen Anmeldedaten bereits ein Prime-Abonnement besteht.

Manchmal weicht der auf deinem Kontoauszug angegebene Händlername vom tatsächlichen Markennamen ab. Eine kurze Google-Suche kann helfen, alle Zweifel zu beseitigen.

Wenn du ein Abonnement beim Händler stornieren möchtest, kannst du das in der App tun: Öffne die Details für eine bestimmte Zahlung, indem du sie im Tab „Geplant“ des Bildschirms „Zahlungen“ antippst, und wähle „Stornieren“ aus. Wenn du Probleme hast, „chatte mit uns“, damit unser Team dir helfen kann.

Mehr über die Kündigung von Abonnements erfährst du unter „Wie kündige ich eine wiederkehrende oder geplante Zahlung?“ in den FAQ.

Wenn du die verrechneten Zahlungen erstattet haben möchtest, wende dich bitte zuerst an den Händler und bitte um die Möglichkeit einer Rückerstattung. Wenn er dir nicht helfen kann, können wir in deinem Namen eine Rückzahlung veranlassen. Dazu gehst du in deinen Transaktionsverlauf', wählst die betreffende Zahlung aus, tippst auf „Problem melden“ und schickst ein Rückzahlungsformular ab.

Hinweis: Wenn du die Karte, die für das Abonnement verwendet wurde, kündigst, kann der Händler immer noch versuchen, sie zu belasten. Die beste Lösung ist, das Abonnement bei Revolut oder direkt beim Händler zu kündigen.

Verwandte Artikel