Wie können wir helfen?

Welches Währungsguthaben wird für die Ausgaben abgezogen?

Deine Karte wandelt dein Guthaben automatisch in die Währung um, in der du deine Ausgaben tätigst, und zwar zum bestmöglichen Kurs, sodass du keine Währungen vorab kaufen musst. Du kannst derzeit nur AED, AUD, BGN, CAD, CHF, CZK, DKK, EUR, GBP, HKD, HRK, HUF, ILS, ISK, JPY, MAD, MXN, NOK, NZD, PLN, QAR, RON, RSD, RUB, SAR, SEK, SGD, THB, TRY, USD, ZAR in der App haben und tauschen. Die Karte wählt die zu verwendende Währung in der folgenden Reihenfolge aus:

  1. Der Währung der Zahlung (z. B. wenn du in Großbritannien bist und eine Transaktion in Euro durchführst, werden wir Geld von deinem Euro-Guthaben abziehen)
  2. Deiner Basiswährung (EUR), die durch deine Heimatadresse bestimmt wird
  3. Der nächsten aktiven Währung (einschließlich Kryptowährungen) mit ausreichendem Guthaben

Wir ziehen nur Gelder aus mehreren Währungsguthaben gleichzeitig, d.h. wenn keine Brieftasche mit einer einzigen Währung mit ausreichendem Guthaben vorhanden ist, wird die Transaktion abgelehnt, selbst wenn in Ihren Brieftaschen insgesamt genug Geld vorhanden ist. Demnächst werden wir weitere Währungen hinzufügen, die du auf dein Revolut-Konto laden und zu einem günstigen Kurs umtauschen kannst.

Verwandte Artikel