Wie können wir helfen?

Wir müssen für Lastschriften die GB-IBAN behalten, ist das möglich?

Deine GBP-Lastschriften werden weiterhin ganz normal mit deiner Kontonummer und Bankleitzahl eingezogen. Diese Daten bleiben unverändert, da GBP-Lastschriften derzeit nur in Großbritannien mit deinen lokalen GBP-Kontodaten eingerichtet werden dürfen – und weil wir nur deine IBAN ändern (wird in diesem Fall für GBP-SWIFT-Überweisungen verwendet). Daher hat diese Übertragung überhaupt keine Auswirkungen auf deine aktiven GBP-Lastschriften.

Bezüglich EUR-Lastschriften musst du sicherstellen, dass du deine Kontodaten beim Händler aktualisiert hast! Wir wissen, dass dies zusätzliche Arbeit für dich bedeuten kann, und entschuldigen uns im Voraus für eventuelle Schwierigkeiten. Diese Änderung war notwendig, damit wir dir und unseren europäischen Kunden nach dem Ende der Brexit-Übertragungsphase weiterhin unsere Dienstleistungen anbieten können. Wir haben hart daran gearbeitet, alle Konten und Funktionen so zu bewahren, wie du sie gewohnt bist. Das bedeutet zwangsläufig auch, dass wir dich hierbei um deine Mithilfe bitten müssen. Dafür musst du am Ende der Übertragung diese Daten aktualisieren und an deine Kunden, Partner und alle verbundenen Händler weitergeben, bei denen derzeit aktive Lastschriften bestehen.

Verwandte Artikel